MiriamMehlman_20201229_Mamapraxis278.JPG

Als Klinische Psychologin und Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision unterstütze ich Sie in schwierigen Lebenslagen und Krisen. 

Ich möchte Ihnen bei der Bewältigung von Problemen sowie der Behandlung von seelischen/und chronischen Erkrankungen helfen. 

 

Verhaltenstherapie: Die Hilfe zur Selbsthilfe steht hier im Mittelpunkt. Es wird versucht den Klient*innen, Einsicht in die Ursachen und Ent­stehungs­geschichte ihrer Probleme zu vermitteln. Lösungsansätze sowie Fertigkeiten werden mit ihnen erarbeitet, damit sie künftig besser mit dem Leidensdruck zurecht­kommen.

Die Klinische Psychologie befasst sich mit Ursachen und Auswirkungen von psychischen Belastungen und Störungen, wobei vor allem ressourcenorientiert gearbeitet wird. Sie ist ein Teilgebiet der Psychologie, das sich mit der Prävention, Entstehung und Behandlung von psychischen Erkrankungen sowie der Förderung und Erhaltung von Gesundheit beschäftigt.

Die biologischen, sozialen, entwicklungs- und verhaltensbezogenen sowie kognitiven und emotionalen Grundlagen psychischer Störungen sind Gegenstand wissenschaftlicher Untersuchungen. 

Die Klinische Psychologie umfasst theoretische Grundlagen, Methoden und Systeme für die Diagnose und Klassifikation (ICD-10, DSM-5) psychischer Störungen, für ihre psychologische Behandlung, für Prävention und Rehabilitation. 

 

Die Klinisch-psychologische Diagnostik kann zur Abklärung einer speziellen Fragestellung dienen. Hier werden durch Gespräche, Testverfahren und Verhaltensbeobachtungen Informationen gesammelt, um die passende Behandlungs-möglichkeit zu finden. Die Vorgehensweise unterliegt dabei strengen wissenschaftlichen und ethischen Richtlinien. 

Zielgruppen

Erwachsene

Kinder und Jugendliche

Paare

logo_blatt.png