Image by Katsia Jazwinska

Für Menschen in finanziell schwierigen Situationen (Arbeitslosigkeit, Auszubildende,..) biete ich auch

ein begrenztes Kontingent an vergünstigten Therapieplätzen an. Im Erstgespräch kann das dann individuell vereinbart werden. Sie können mich diesbezüglich auch vorab kontaktieren. Wir werden eine passende Lösung finden!

ABSAGEREGELUNG

Falls Sie einen vereinbarten Termin kurzfristig absagen müssen, bitte ich Sie dies 24 Stunden im Vorhinein bekanntzugeben, ansonsten wird das Honorar dafür in Rechnung gestellt. 

 

ABLAUF UND KOSTEN

Beim Erstgespräch können wir einander kennenlernen.

Hier besprechen wir Ihr Anliegen und Ihre Ziele. Wir verschaffen

uns einen Überblick und klären alle möglichen Fragen sowie die Rahmenbedingungen einer gemeinsamen Zusammenarbeit.

Als Klinische Psychologin und Psychotherapeutin in Ausbildung

unter Supervision unterliege ich auch gesetzlich der Verschwiegenheitspflicht (gemäß § 37 Psychologengesetz 2013 sowie §15 Psychotherapiegesetz 1990) über ​Ihre Daten

und die mir anvertrauten Inhalte der Gespräche.

Die Dauer und Frequenz der Behandlung wird in Abhängigkeit der Problemstellung festgelegt. 

Die Psychotherapie dauert so kurz wie möglich und so lange wie notwendig, um das Behandlungsziel zu erreichen. Dies geschieht immer in Absprache und Einvernehmen mit Ihnen.

Erstgespräch (Psychotherapie)

50 Euro/50 Minuten

jede weitere Einheit

80 Euro/50 Minuten

Klinisch-psychologische Diagnostik 

80 Euro/50 Minuten

Dafür werden gewöhnlich 3-4 Termine benötigt. 

Sie dient der Beantwortung einer speziellen Fragestellung

(sehr oft im Kinder- und Jugendbereich z.B. bei Schulschwierigkeiten, Teilleistungsstörungen, Konzentrationsproblemen, Prüfungsangst, Tics, Zwängen,..).

Eine Refundierung durch die Krankenkasse ist zurzeit leider nicht möglich. In manchen Fällen erhalten Inhaber*innen einer privaten Zusatzversicherung einen Zuschuss oder eine Kostenübernahme.

Bitte informieren Sie sich im Voraus, ob diesbezüglich ein Anspruch besteht.